Die Leistungsbeschreibung der SLBau GmbH

Die SLBAU GmbH definiert sich über einen Qualitätsanspruch, der kompromisslos ist. Wir garantieren Ihnen, dass unsere Materialeinsätze und angewandten Technologien allen gesetzlichen Anforderungen, den anerkannten Regeln der Technik, der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie dem Erneuerbaren Energien‐ Wärmegesetz (EEWärmeG) gerecht werden.

Zu unserer Leistung gehören folgende Ausstattungs- und Konstruktions-Highlights, aber noch ganz viel mehr… Wir beraten Sie gern!

 

Kurzfassung der Leistungsbeschreibung

1. Beratung – Planung

Für eine umfassende und individuelle Beratung und Planung stehen Ihnen kompetente und erfahrene Partner zur Seite. Gern helfen wir Ihnen auch bei der Beschaffung eines Baugrundstückes sowie bei allen Finanzierungs‐ und Versicherungsfragen.

Wir garantieren unseren Bauherren freie Planungen ohne Aufpreis! Unsere Bauplanungsbüros erarbeiten alle erforderlichen Bauantragsunterlagen, die zur Erstellung des Baugesuches für das durch uns zu realisierende Bauvorhaben benötigt werden.

2. Baugrunduntersuchung

Das „A“ und „O“ eines soliden und werthaltigen Hauses ist sein Fundament. Es ist für uns daher eine Grundfrage, dass bei allen unseren Bauvorhaben eine Baugrunduntersuchung durch ein unabhängiges Ingenieurbüro im Festpreis bereits enthalten ist.

3. Lüftungskonzept

Um sicherzustellen, dass der erforderliche Mindestluftwechsel zum Gesundheitsschutz und zur Vermeidung von Gebäudeschäden eingehalten wird, erstellen wir für jedes Bauvorhaben ein individuelles Lüftungskonzept.

4. Bauleitung – Blower-Door Messung

Erfahrene, zuverlässige Bauleiter und Bausachverständige übernehmen die Leitung und Überwachung des Bauablaufes. Im Rahmen unseres Qualitätsmanagements übergeben wir Ihnen einen Energiebedarfsausweis eines Energiesachverständigen. Ein unabhängiges Ingenieurbüro überprüft Ihr Haus auf Luftdichtheit.

5. Bauherrensicherheitspaket

Damit der Hausbau für unsere Bauherren nicht zum unkalkulierbaren Sicherheitsrisiko wird, ist im vereinbarten Bauwerklohn bereits ein umfangreiches Bauherrensicherheitspaket enthalten.

Neben einer Festpreisgarantie von 12 Monaten gehört eine Bauzeitgarantie von 6 Monaten bzw. 7 Monaten und eine Mängelhaftung für die Dauer von 5 Jahren zu unseren Standardleistungen. Die Kosten für eine Bauleistungs-, Feuerrohbau‐ und eine Bauherrenhaftpflichtversicherung sind ebenfalls bereits im vereinbarten Festpreis enthalten.

6. Baustelleneinrichtung – Nebenarbeiten

Die zur Realisierung unserer vertraglich vereinbarten Bauleistungen notwendige Baustelleneinrichtungen wie Bauwagen, Bautoilette, inklusive Entsorgung, Gerüste und die Beseitigung unserer Bauabfälle sowie die Übernahme der Verbrauchskosten für Bauwasser und Baustrom gehören selbstverständlich zu unserem Leistungsumfang.

7. Gründung und Bodenplatte

Bei Bauvorhaben mit Bodenplatte wird der Mutterboden ca. 30 cm abgeschoben und ein Fundamentgraben von ca. 80 cm Tiefe ausgehoben. Das seitlich gelagerte Erdreich steht unseren Bauherren zur freien Verfügung.

Auf ein lagenweise verdichtetes Kies – Sandbett wird die Bodenplatte als Stahlbetonplatte mit Streifenfundamenten bis ca. 20 cm über vorhandenes Terrain hergestellt. Notwendige Entwässerungsleitungen, Leerrohre sowie ein Fundamenterder komplettieren unsere Leistungen.

8. Gründung und Keller

Bei Bauvorhaben mit Keller wird der Mutterboden ca. 30 cm tief abgeschoben, das Erdreich ausgehoben und seitlich gelagert. Das nicht zur späteren Verfüllung der Baugrube benötigte Aushubmaterial steht unseren Bauherren zur freien Verfügung. Das Kellermauerwerk errichten wir aus Betonelementen und/oder Kalksandsteinen.

Der Keller wird gegen steigende und seitliche Bodenfeuchtigkeit isoliert und erhält einen Estrich, Kellerfenster aus Kunststoff, Innentüren, eine attraktive Buchenholztreppe und eine Feuchtraum‐Elektroinstallation.

9. Wände

Die Außen‐ und Innenwände im Erdgeschoss, die Giebel sowie die Außen‐ und Innenwände der Stadtvillen im Obergeschoss werden entsprechend den statischen Anforderungen mit porosiertem Ziegelmauerwerk der Firmen Wienerberger®, Röben® oder Bergmann® errichtet.

Mit dieser traditionellen Massivbauweise gewährleisten wir zugleich gute Wärmedämm‐ sowie Raumklimaeigenschaften. Der Innenputz wird bei allen Massivwänden als Maschinengipsputz ausgeführt. Die Decken, Dachschrägen, Drempel, Abseitenwände und Innenwände im Dachgeschoss errichten wir in moderner Leichtbauweise ‐ inklusive der notwendigen Wärme- und Schalldämmung.

10. Decken

Die Geschossdecke zwischen Erdgeschoss und Obergeschoss besteht, bei Häusern mit ausgebautem Obergeschoss, aus einer Stahlbetondecke. Bungalowtypen bis einschließlich 28 Grad erhalten eine Holzbalkendecke mit Wärmedämmung, Dampfbremse, Lattung und Gipskartonplatten.

11. Estrich

Ein auf einer Wärmedämmung (EG) nach EnEV bzw. Trittschalldämmung (OG) aufgebrachter Zementestrich sorgt für glatte Fußböden.

12. Fassaden – Außenputz

Die Außenwandflächen werden mit Vollwärmeschutz nach EnEV mit farbigen Außenputz versehen. Bei Außenwandstärken ab 36 cm kann der Vollwärmeschutz ggf. entfallen. Unsere Bauherren können ohne Aufpreis zwischen weißen und hellen farbigen Fassadengestaltungen mit 3 mm Scheibenputzstruktur von Sakret® wählen.

13. Dachkonstruktion – Dacheindeckung

Unsere Dachstühle errichten wir gemäß Haustyp und Statik als Krüppelwalm‐ oder Satteldächer als Kehlbalken‐ oder Pfettenkonstruktion. Zur Dacheindeckung werden Betondachsteine der Firma Braas® mit bis zu 30jähriger Garantie verwendet. Zur Erhöhung der Sturmsicherheit werden, auf Grundlage der seit 01.03.2011 gültigen neuen Fachrichtlinie des Dachhandwerkes, die Dachsteine bzw. Dachziegel verklammert. Die Dachentwässerung besteht aus Zinkblech.

14. Fenster – Rollläden

In unserer Ausstattungslinie legen wir neben der absoluten Sicherheit für unsere Bauherren und der grundsoliden Bauweise auch großen Wert auf eine umfangreiche und hochwertige Grundausstattung. Daher erhalten unsere weißen Qualitätsfenster und Fenstertüren aus Kunststoff (VEKA® oder gleichwertig mit 5-Kammersystem) eine 3‐Scheiben Isolierverglasung, Pilzkopfriegel in Stahlkern und standardmäßig Rollläden im EG.

15. Türen

Innentüren mit strapazierfähigen Dekoroberflächen sowie attraktive und sichere Hauseingangstüren, Innenfensterbänke aus Agglo‐Marmor und eloxierten oder weiß beschichteten Aluminiumaußenfensterbänken geben unseren Häusern ein individuelles Gesicht. Unsere hochwertigen und attraktiven Hauseingangstüren, mit einer Rohbaubreite von ca. 1,13m verfügen über Kunststoff-Hohlkammerprofile mit Stahlarmierung, verstärkten Türbändern, Dreifachverriegelung und umlaufender Dichtung.

16. Treppen

Bei Häusern mit ausgebautem Obergeschoss gelangen unsere Bauherren über eine attraktive moderne Buchenholztreppen vom Erdgeschoss in das Obergeschoss. Wärmegedämmte Bodeneinschubtreppen führen vom Obergeschoss in den Spitzboden und bei den Bungalowhaustypen bis 28° Dachneigung in den nichtausgebauten Dachraum.

17. Heizungsanlage 

Zwei effektive Haustechnikserien stehen Ihnen zur Auswahl:

Wärmepumpenanlage

Die durch uns eingebauten Wärmepumpen der Firmen Stiebel‐Eltron®, Dimplex®, Heliotherm® und Rotex® nehmen die in der Luft, im Erdreich oder dem Grundwasser gespeicherte unerschöpfliche Sonnenenergie auf und machen diese für das Heizsystem und die Brauchwassererwärmung nutzbar. Wärmepumpen gehören zu den effektivsten Heiz‐ und Warmwassersystemen, entlasten ihre Energiekosten um bis zu 70% und schonen im besonderen Maße unsere Umwelt. Im Grundpreis ist eine Luftwärmepumpe vorgesehen.

Gas-Brennwertkessel & Solar

Die eingebauten Gas‐Brennwertkessel der Firma Buderus® oder Brötje® ermöglichen, durch die Nutzung der Abgaswärme, eine hohe Energieeffizienz bei niedrigen Emissionen und erreichen einen Nutzungsgrad von ca. 108%. Zusätzlich wandeln Hochleistungsflachkollektoren die unerschöpflich zur Verfügung stehende Sonnenenergie in warmes Wasser um. Die installierte Solaranlage ermöglicht, in Kombination mit dem Gas‐ Brennwertkessel, eine erhebliche Energiekosteneinsparung bei der Brauchwassererwärmung sowohl als auch bei der Heizungsunterstützung.

18. Warmwasser-Fußbodenheizung 

Selbstverständlich ist eine energiesparende und komfortable Warmwasser-Fußbodenheizung, inklusive Einzelraumregelungen bei allen Häusern, im jeweiligen Festpreis bereits enthalten.

19. Wohnraumlüftungsanlagen

Lüftungsanlagen sichern unabhängig vom individuellen Lüftungsverhalten einen optimalen Luftaustausch, schützen effektiv die Bewohner vor Gesundheits- und die Gebäudesubstanz vor Feuchtigkeitsschäden. Bei Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnungsfunktion wird die Abluft zusätzlich zum Aufheizen der einströmenden Frischluft genutzt. Zentrale oder dezentrale Lüftungsanlagen bieten wir auf Wunsch mit und ohne Wärmerückgewinnung als kostengünstige Zusatzleistungen an. (wenn Vertragsbestandteil- keine Standardleistung)

20. Sanitärinstallation

Zur überwiegenden Grundausstattung unserer Häuser gehören ein Bad mit Wanne, Dusche, Waschbecken und wandhängendem WC sowie ein Gäste‐WC mit Waschbecken und wandhängendem WC. Zur freien Auswahl stehen hochwertige Produkte der deutschen Markenhersteller Villeroy & Boch®, Keramag®, Grohe® und Kaldewei® zur Verfügung.

21. Elektroinstallation

Die umfangreiche und komplette Elektroinstallation erfolgt nach den VDE und EVU Bestimmungen. Die Installation beginnt ab Zählerschrank. Es werden mehrere Stromkreise mit 15 LS‐Schalter und 1 FI‐Schalter vorgesehen. Die Steckdosen und Großflächenschalter der Firma Busch‐Jaeger® werden in weiß oder alpinweiß installiert. Die genaue Lage der Steckdosen, Schalter, Zuleitungen usw. wird vor Ort im Rohbau vom Bauherrn gemeinsam mit dem Elektromeister festgelegt.

22. Fliesenarbeiten

Für unsere Bauherren steht zur individuellen Gestaltung ein umfangreiches Sortiment an keramischen Fliesen im Wert von 20,00 €/ m² zur freien Auswahl bereit.

Bad: Das Bad wird außer in den Dachschrägen in einer Höhe von 2,00 m, in den Fensterlaibungen und im Fußbodenbereich gefliest.

WC: Das Gäste‐WC wird umlaufend in einer Höhe von 1,50 m, in den Fensterlaibungen und im Fußbodenbereich gefliest.

Küche: Die Küche erhält einen Fliesenspiegel von 3 m² und wird im Fußbodenbereich (inkl. einem Sockel von ca. 8 cm) gefliest.

23. Bodenbelagsarbeiten

Bodenbelagsarbeiten, außer durch uns mit Fliesen gestalteten Fußböden, sind Bauherrenleistung und können auf Wunsch gesondert vereinbart werden.

24. Maler- und Tapezierarbeiten

Maler‐ und Tapezierarbeiten sind Bauherrenleistung und können auf Wunsch gesondert vereinbart werden.

25. weitere Eigenleistungen

Weitere Eigenleistungen können den Spielraum zur Verwirklichung zusätzlicher Wünsche erhöhen und sind möglich.

Kurzfassung der Leistungsbeschreibung ‐ gültig ab 01.01.2016 ‐ ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Verbindlich ist die jeweils für das Bauvorhaben gültige ausführliche Leistungsbeschreibung. Alle Angaben dieser Kurzfassung unter Vorbehalt ‐ Irrtümer, Änderungen und Weiterentwicklungen bleiben vorbehalten.

© SL-Bau GmbH